Sprechen, sprechen und noch mehr sprechen!

Als Englischlehrer mit vielen Jahren Erfahrung Leuten Englisch beizubringen, kann ich mit Sicherheit sagen, dass die beste Möglichkeit seine Flüssigkeit zu verbessern sprechen, sprechen und noch mehr sprechen ist! Mit anderen Worten, wenn Sie besser Englisch sprechen möchten, dann ist es am Besten zu üben. „Übung macht den Meister“, sagen wir.

Das ist leichter gesagt als getan! Ob Sie Englisch dadurch gelernt haben sich selbst in Grammatikbüchern zu begraben, endlos viele Filme und Serien auf Englisch bei Netflix geschaut haben oder aufmerksam Ihrem Lehrer in der Schule zugehört haben – es ist unwahrscheinlich, dass Sie die Zeit finden Ihre Flüssigkeit mit einem Muttersprachler, der Ihnen hilft, zu verbessern.

In der Tat ist es ziemlich selten beim Lernen einer Fremdsprache die Möglichkeit zu haben das Sprechen zu üben (besonders wenn Sie nicht in einem englischsprachigen Land leben, in einem englischsprachigen Unternehmen arbeiten oder wenn Sie keine englischsprachigen Freunde haben).

Selbst wenn Sie die englische Sprache im Alltag, bei der Arbeit und mit Freunden verwenden, ist es unwahrscheinlich, dass Ihre Kollegen oder Freunde Sie korrigieren werden. In der Tat ist es sogar noch seltener sich beim Sprechen selbstbewusst zu fühlen, wenn man weiß, dass man korrigiert und dass einem geholfen wird, wenn man einen Fehler begeht.

Weshalb viele Menschen daran scheitern selbstbewusst zu sprechen

Das Selbstbewusstsein zu haben eine Fremdsprache zu sprechen kann sehr herausfordernd sein. Fast alle Schüler, die ich unterrichtet habe sagen, dass Ihr schwächstes Feld das gesprochene Englisch ist. Die große Mehrheit meiner Schüler sagt, dass sie sich beim Lesen, Schreiben und sogar beim Verstehen sicher fühlen. Aber wenn es zum Sprechen kommt, finden sie es häufig schwierig das richtige Wort zu erinnern. Viele sagen, dass sie Worte „verlieren“ oder aus ihrer Muttersprache übersetzen und dass sich das Sprechen nicht natürlich oder leicht anfühlt.

Es ist ganz normal sich so zu fühlen. Die meisten Nicht-Muttersprachler jeder Sprache haben die gleiche Schwierigkeit – sprechen ist aktiv und verstehen ist passiv, daher ist es natürlich dass wir sprechen schwieriger finden.

Online Lernen – der Weg voraus!

Deshalb ist Online-Englisch-Lernen eine großartige Möglichkeit sich zu verbessern. Ihr Lehrer wird sie ermuntern während der Stunde so viel wie möglich zu sprechen. Seine oder Ihre Hautaufgabe wird darin bestehen Sie zu korrigieren, wenn Sie Fehler machen, Sie zu unterstützen, wenn Sie Hilfe benötigen und Ihnen Tipps geben wie Sie Ihren Stil und Ihre Flüssigkeit verbessern können.

Mit dieser Wahl können Sie Stunden zu der Zeit nehmen, die Ihnen passt und in Ihrer Geschwindigkeit lernen. Sie können von zuhause aus lernen und üben, von Ihrem Büro aus während der Pausen oder am Telefon – jederzeit, überall!

Vorteile Englisch online zu lernen

  • Lernen Sie überall, jederzeit!
  • Lernen Sie mit verschiedenen professionellen Lehrern aus aller Welt
  • FFlexible Zeiten
  • Sie haben den Raum das Sprechen in einer sicheren Umgebung zu üben
  • Korrekturen in Echtzeit
  • Individualisiertes Lernen

Alles was Sie brauchen um anzufangen ist ein Computer oder Telefon und den Mut es auszuprobieren. Sprechen kann so angsteinflößend sein. Fehler zu machen kann angsteinflößend sein. Aber die beste Möglichkeit die Angst zu überwinden ist sich ihr zu stellen, also warum starten Sie nicht heute und geben sich selbst die beste Chance fließend zu sprechen.

Mitwirkende: Lehrerin Eleanor

Eleanor ist eine Online-Englisch-Lehrerin aus Süd-West-London. Sie hat einen Bsc Science (Psychologie) und das TEFL-Zertifikat. Sie hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Unterrichten, im Klassenraum und online. Eleanor hat einen Business-Hintergrund. Sie bietet Ihren Schülern eine freundliche, angenehme und professionelle Lernumgebung.

Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.